SSM + Durablade = Erfolg
Veröffentlicht am 09.12.2015

EIN Gerät für alle Durablade - Beste Schärfergebnisse, verlängerte Standzeiten

 

Mit dem Schärfzentrum SSM erhalten Kunden die speziellen Schneideigenschaften ihrer Messer auch nach intensivem Einsatz im Slicer schnell und präzise zurück - und das bei minimalem Materialabrieb. SSM ist ein bis ins Detail durchdachtes und komplett aktives System. Geschärft werden können damit sowohl Weber Sichelmesser mit einem Radius von 365 mm bis 485 mm als auch Kreismesser mit einem Durchmesser von bis zu 470 mm. 

Das SSM tastet die Messerkontur mit einem elektronischen Sensor in einer Referenzfahrt automatisch ab. Gerade beim Schärfen von Messern unterschiedlicher Art und Größe entfallen hier die obligatorischen Rüstzeiten. Durch das aktive System bekommen Messer mit dem SSM aber auch deutlich schneller und präziser ihre Schärfe zurück, unabhängig vom Bediener.
Benötigt man mit passiven Systemen um die 200 Zyklen, bevor man das Messer wieder im Slicer einsetzen kann, kommt das SSM in nur wenigen Zyklen auf beste Ergebnisse.

 

Alle Weber Durablade Sichelmesser sind mit einem RFID-Chip ausgestattet, auf dem die Daten des Sichelmessers gespeichert sind. Beim Montieren des Sichelmessers werden die Daten durch das Schärfzentrum ausgelesen und ausgewertet. Das SSM erhält durch den RFID-Chip Informationen über die Seriennummer, die Eigenschaften und das letzte Schärfprogramm des Sichelmessers.

Die Schärf Parameter werden automatisch aus dem RFID-Chip am Sichelmesser ausgelesen und an das SSM übertragen. Der Bediener drückt nur noch den Startknopf und das SSM arbeitet vollautomatisch und erzielt immer beste Schärf Ergebnisse, völlig unabhängig vom Bediener.

 

Durch unterschiedliche Adapter ist es möglich auch Durablade Messer passend für Maschinen der Firmen GEA®/CFS®, SCHIWA®, Formax®, Thurne® und Cashin® auf diesem Gerät zu schärfen.